Infos, Regeln und Spielmodus – OUTDOOR

  • Spieler und Regeln

    • 5 Feldspieler + 1 Tormann plus max. 8 Reservespieler
    • Angemeldet werden dürfen maximal 14 Spieler
    • Pro Mannschaft sind maximal 5 firmenfremde Spieler einsatzberechtigt
    • Das Verwenden von geschraubten Stollen ist verboten
    • Die Spielzeit beträgt je nach Anzahl der Teams in den Ligen zwischen 15 und 20 Minuten
    • Anwendung der Rückpassregel, keine Abseitsregel
    • Sollte eine Mannschaft nicht erscheinen oder zu spät kommen, so hat die anwesende Mannschaft mit 3:0 gewonnen
    • Die Ersatzspieler dürfen bei Spielunterbrechung jederzeit ein- und rückgetauscht werden. In der letzten Spielminute erfolgt kein Spielertausch mehr.
    • Für Vergehen gegen die Spielregeln gibt es Zeitausschlüsse von 2 Minuten (Blau) bzw. Feldverweis auf Dauer des Spiels (Rot). Erhält eine Mannschaft mit einem auf Zeit ausgeschlossenen Spieler einen Treffer, so darf der ausgeschlossenen Spieler bzw. ein anderer Spieler wieder am Wettspiel teilnehmen.
    • Bei Freistößen beträgt der Abstand vom Tatort 5 Meter. Dieser Abstand ist unverzüglich und ohne Aufforderung einzuhalten.
    • Out- und Eckball werden mit der Hand ausgeführt.
    • Sollte eine Mannschaft nicht erscheinen oder zu spät kommen, so hat die anwesende Mannschaft mit 3:0 gewonnen.
    • Jedes Spiel wird von einem Schiedsrichter geleitet.
  • Spielmodus

    Je nach Anzahl der Nennungen spielt jedes Team in der Liga wie in einer Meisterschaft gegeneinander. Bsp.: in einer 12 er Liga hat jedes Team 11 Spiele.
    Gespielt wird an einem Freitag oder Samstag immer ca. 3 Stunden, wo jedes Team 3 oder 4 Spiele hat. Somit ist die Liga an drei oder max. vier Spieltagen ausgespielt. Abschließend findet für die besten Teams der beiden Ligen ein Play-Off Finale statt.

    An jedem Spieltag erhalten die Aktiven gratis Getränke, Riegeln und Obst. Am Finaltag ist das Catering für die Finalteams (besten 4 Teams pro Liga) inkludiert.

  • Modus fürs Finale

    In jeder Liga sind die besten 4 Mannschaften der abgeschlossenen Liga für das Play-Off Finale spielberechtigt.

    ACHTUNG: Ihre Spielerliste fürs Finale darf nur bei einem verletzten Spieler ergänzt werden. Ansonsten dürfen keine neuen Spieler nachnominiert werden!

  • Was passiert bei Punktegleichstand?

    • Zuerst zählt des Torverhältnis
    • Bei gleichem Torverhältnis zählen die geschossenen Tore
    • Sind auch diese gleich, zählt das direkte Duell der beiden Teams um den Aufstieg!
    • Sollte das Unentschieden ausgegangen sein entscheidet ein Elfmeterschiessen der beiden Mannschaften

  • Teilnahmegebühr

    Die Teilnahmegebühr für den Wiener Betriebsfußball Cup Outdoor beträgt € 390,- pro Mannschaft. Es gibt kein frühzeitiges Ausscheiden. Jede Mannschaft hat bis zum Finale die gleiche Anzahl an Spielen. Beim Einzug ins Playoff-Finale ist das Catering für das Team im Nenngeld inkludiert.

    Die Teilnahmegebühr muss vor dem ersten Gruppenspiel auf das Konto des Veranstalters überwiesen werden. Erfolgt nach der Onlineanmeldung eine Stornierung der angemeldeten Mannschaft, werden 75% des Nenngeldes verrechnet!

    Geben Sie bitte einen Teamnamen auf dem Zahlschein an, den der Spielführer vor Ort vorweisen muss.

    Empfänger: ULC Schönbrunn
    Konto: Raiffeisenlandesbank NÖ Wien
    IBAN: AT403200000011816097
    BIC: RLNWATWW

  • Anmeldung

    Die Anmeldung erfolgt über das Internet unter www.betriebsfussballcup.at/anmeldung.

    Der Mannschaftsführer bürgt dafür, dass mindestens 9 von 14 gemeldeten Spielern Mitarbeiter der Firma sind. Es wird den Teams geraten, 14 Spieler zu nennen, damit bei Erkrankung oder Verhinderung einzelner Spieler genügend Spieler einsatzberechtigt sind. Nachnennungen sind nicht möglich!

    Nach dem Anmeldeschluss werden die Mannschaftsführer von uns per Mail über den genauen Spielplan informiert.

  • Wichtige Info für Spielablauf

    • Bitte ca. 30 min vor dem ersten Gruppenspiel anwesend sein, damit sich die Mannschaften aufwärmen können und die Spiele pünktlich angepfiffen werden. Eine Verspätung wird nicht toleriert und das Spiel wird mit 3:0 gewertet.
    • Die Mannschaftsführer sollen sich bitte bei unserem Infozelt melden und die Einzahlungsbestätigung vorweisen. Dort erfahren Sie auch auf welchem Platz die Spiele ausgetragen werden. Bitte das Nenngeld bis zu Ihrem ersten Spieltag rechtzeitig einzahlen!
    • Eine Rechnung über das bezahlte Nenngeld erhalten alle Spielführer per Mail.
    • Wir bitten die Teams auf unserer Homepage unter Regeln unsere gültigen Spielregeln durchzulesen.
    • Den Schlüssel für die Garderobe erhalten Sie gegen einen Einsatz beim Infozelt. Es kann passieren, dass sich zwei Mannschaften eine Garderobe teilen müssen. Sie können Ihre Wertgegenstände gesammelt beim Infozelt abgeben. Es wird jedoch keine Haftung übernommen.

  • Haftung

    Der Veranstalter kann für keinerlei Verluste, Verletzungen oder Schäden an Personen oder Gegenständen haftbar oder verantwortlich gemacht werden. Der Teilnehmer bestätigt mit der Anmeldung, dass er auf eigene Gefahr und Verantwortung an der Veranstaltung teilnimmt. Mit der Anmeldung werden Wettkampfbestimmungen, Organisationsvorschriften und eventuelle Änderungen akzeptiert.