Auftakt zum Wiener Betriebshallenfußballcup 2017 – 1. Runde

Am 10. + 11. November startete im Soccercenter die 1. Runde mit 38 Teams. Es wurde in 9 Gruppen gespielt und es waren überaus faire und spannende Spiele.

In den meisten Gruppen setzten sich die Favoriten durch und es gab keine großen Überraschungen für den Aufstieg in die 2. Runde.

Auffallend war das bereits sehr gute Niveau in der 1. Runde.

Auch die neuen Teams freuten sich beim Wiener Betriebshallenfußballcup dabei zu sein und einige davon schafften auch den Einzug in die 2. Runde.

Tudi, Caritas Wien, FC Allstars sin d die Teams die zum ersten Mal anwesend waren und die sofort den Aufstieg schafften.

Spannend wurde es bei den vier besten 3. Platzierten aus den 4er Gruppen. Hier entschied das Torverhältnis und man brauchte 3 Punkte und ein Torverhältnis von max. -3.

Hier alle 24 Qualifikanten für die 2. Runde:

  • NÖM AG 2
  • FMS Event Network
  • Kiepe Electric
  • WKW
  • FC Allstars
  • Blaguss Mini
  • Hotel Sans Souci
  • Tmej
  • NÖM AG 1
  • Tudi
  • FH Wien
  • Caritas Wien
  • MSG Life
  • PGF Bau
  • Wiener Wohnen
  • Aon Austria
  • AWS
  • Denizbank
  • Waagner Biro
  • Harf Projekt
  • WGKK
  • Gussfertigung
  • Roxcel
  • LKW Walter